Comédia infantil

© Solveig Nordlund

COMÉDIA INFANTIL

Nelio hat im Krieg seine ganze Familie verloren. Aus dem Trainingscamp für Soldaten, in das er verschleppt wurde, flüchtet er in die Stadt, wo er sich einer Bande Jugendlicher anschließt, die sich durch Betteln, Stehlen und den Verkauf wertloser Gegenstände durchs Leben schlägt. Senhor Castigo, der die Kinder jahrelang ausgenutzt hatte, stirbt eines Tages bei einem Unfall, nachdem ihm Nelio den Tod gewünscht hatte. Zufall oder wirkliche Berufung, die Anzeichen für Nelios Fähigkeit, Kranke zu heilen und Tote zum Leben zu erwecken, häufen sich. Im ganzen Viertel ist er bald als Curandeiro, als Wunderheiler, bekannt. Aber der Krieg holt den Jungen ein.

COMÉDIA INFANTIL beruht auf dem Roman "Der Chronist der Winde" von Henning Mankell und ist eine Anklage gegen den Krieg, die umso erschütternder ist, als die Geschichte nach Nelios Tod erzählt wird.

Portugal/Schweden/
Mozambique 1998
92 Minuten, Farbe

Regie: Solveig Nordlund
mit: Sérgio Titos, Joao Manja, u. a.

empfohlen ab 12 Jahren