DIE NIEMALS FLIEGEN

© Internationales Kinderfilmfestival

DIE NIEMALS FLIEGEN
(PTICE KOJE NE POLETE)

Vesna ist zehn Jahre alt und leidet an Leukämie. Vesnas Großvater bittet darum, sie mit in den Wald nehmen zu dürfen, wo er in einer einsamen Hütte mit einem zahmen Wolf und vielen anderen Tieren lebt. Er glaubt, dass nur die Natur Vesna noch heilen kann. Vesna genießt bald das Leben mit dem Großvater, der sie auf seine Streifzüge durch Wald und Wiesen mitnimmt und ihr die Pflanzen- und Tierwelt erklärt. Als Vesna nach ein paar Monaten zu einer Kontrolluntersuchung in die Stadt zurückkehrt, stehen die Ärzte vor einem medizinischen Wunder, denn es sieht aus, als würde sie gesund werden.

 

Jugoslawien 1997
113 Minuten, Farbe

Regie: Petar Lalovic
mit: Velimir Zivojinovic, Neda Arneric, Miodrag Krivokapic, Svetlana Bojkovic , u. a.

empfohlen ab 8 Jahren