DER FREMDE

© Internationales Kinderfilmfestival

DER FREMDE
(MUO SHENG REN)

Jie Yang, ein kleiner, aufgeweckter und gar nicht mundfauler Junge, wird aus seiner Wohnung entführt. Damit haben sich die Banditen aber den Falschen ausgesucht. Schon bald flieht er und trifft dabei Hu Daxi, einen entlassenen Strafgefangenen. Gemeinsam wollen sie in ihr Heimatdorf zurück und gehen auf große Wanderschaft. Mit einigen Tricks, von denen sich so mancher Erwachsener etwas abschauen kann, gelingt es Jie Yang schließlich auch noch, seinen Weggefährten mit dessen früherer Freundin wieder zusammenzubringen.

 

VR China 1995
95 Minuten, Farbe

Regie: Huang Jun
mit: Guo Hao, Zhao Jun, Zhang Yong, u. a.

empfohlen ab 8 Jahren