Kletter-Ida

© Internationales Kinderfilmfestival

KLETTER-IDA
(KLATRETØSEN)

Die 13-jährige Ida ist eine talentierte Kletterin, die an den hohen Wassertürmen von Kopenhagen ihr gefährliches Hobby ausübt. Ihre Begabung hat sie von ihrem Vater gelernt, einem ehemals berühmten Bergsteiger. Als der nunmehrige Besitzer einer Go-Cart-Bahn lebensgefährlich erkrankt und nur durch eine Spezialbehandlung in einer amerikanischen Klinik gerettet werden kann, entschließt sich Ida, das Geld mit allen Mitteln zu besorgen – und wenn sie dafür eine Bank ausrauben muss. Gemeinsam mit ihren Freunden Sebastian und Jonas plant sie den spektakulärsten Bankraub in der Geschichte Dänemarks.

Die skandinavische Großproduktion KLETTER-IDA ist eine spektakuläre Action-Komödie für Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren.

 

Dänemark/Schweden/
Norwegen 2001
89 Minuten, Farbe

Regie: Hans Fabian Wullenweber
mit: Julie Zangenberg, Stefan Pagels Andersen, Mads Ravn, u. a.

empfohlen von
8 bis 14 Jahren