DER KÖNIG DER MASKEN

© Internationales Kinderfilmfestival

DER KÖNIG DER MASKEN
(BIAN LIAN)

Weil er selbst keine Nachkommen hat, sucht der alte Maskenspieler Wang einen Schüler, dem er seine Kunst weitergeben kann. Auf einem illegalen Markt, an dem arme Eltern ihre Kinder verkaufen, erwirbt er Doggie – im festen Glauben, es sei ein Junge. Doggie aber ist ein aufgewecktes Mädchen, das in Wang einen neuen Großvater gefunden hat. Als Wang hinter die wahre Identität seines Schülers kommt, will er das Mädchen verstoßen, doch Doggie kämpft um die Liebe des alten Meisters.

 

Hongkong/
VR China 1996
101 Minuten, Farbe

Regie: Wu Tian Ming
mit: Chu Yuk, Chao Yim Yin, Zhao Zhi Gangu. a.

empfohlen ab 8 Jahren