Mick, mein Freund vom anderen Stern

© Internationales Kinderfilmfestival

MICK, MEIN FREUND VOM ANDEREN STERN
(MAC AND ME)

Eric ist ein Kind wie jedes andere – aufgeweckt, neugierig und abenteuerlustig. Dass er im Rollstuhl sitzt, tut kaum etwas zur Sache. Mick ist auch ein Kind wie jedes andere, mit einem kleinen Unterschied: er ist ein Außerirdischer. Als sich die beiden treffen, entwickelt sich daraus nicht nur eine dicke Freundschaft, sondern auch ein turbulentes Abenteuer. Eric möchte Mick dabei helfen, nach Hause zurückzukehren, aber das ist gar nicht so einfach. Mick hat seine Eltern verloren, die NASA ist hinter ihm her, und den Erwachsenen kann er auch nicht so einfach als der neue Freund präsentiert werden!

Ein herrlicher Spaß für die ganze Familie!

 

USA 1988
95 Minuten, Farbe

Regie: Stewart Raffill
mit: Jonathan Ward, Jade Calegory, Christine Ebersole, Tina Caspary u. a.

empfohlen ab 7 Jahren