DIE RÄUBERSYMPHONIE

© Internationales Kinderfilmfestival

DIE RÄUBERSYMPHONIE
(THE ROBBER SYMPHONY)

Ein tapferer Landfahrerjunge entlarvt eine Räuberbande, die sich als Musikkapelle tarnt, wobei ihn das Glück alle Gefahren siegreich bestehen lässt.
"Der im englischen Exil 1935/36 entstandene Film des Österreichers Friedrich Feher ist immer noch reizvoll und unterhaltsam. Die späte Premiere im deutschsprachigen Raum war erst möglich, nachdem man in Holland eine neue Kopie gefertigt hatte." (Filmdienst)

 

Großbritannien 1936
104 Minuten, S/W

Regie: Friedrich Feher
mit: Hans Feher, Magda Sonja, Vladimir Skolov, Eugen Klopfer, u. a.

empfohlen ab 7 Jahren