REINEKE FUCHS

© Internationales Kinderfilmfestival

REINEKE FUCHS
(LE ROMAN DE RENARD)

Dieser Marionettenfilm erzählt die Geschichte vom schlauen Fuchs, der verfolgt wird und schließlich über seine Neider triumphiert.
Der Fuchs hat nur Dummheiten im Kopf. Er lockt den Wolf aufs Eis, bis dieser sich nicht mehr bewegen kann, oder er frißt die Gattin des Gockelhahns. Alle Tiere des Waldes leiden an den Grausamkeiten des Fuchses. So wird eine Gruppe der Mutigsten gebildet, die ihn ausfindig macht und ihn gefangen nimmt. Doch bald sitzt er als Sieger zwischen dem König Löwe und dessen Gattin und steigt sogar zum Premierminister des Tierreichs auf.

 

Frankreich 1929
70 Minuten, S/W

Regie: Ladislaus Starevitch
Animationsfilm

empfohlen ab 5 Jahren