DIE ROSENVERKÄUFERIN

© Internationales Kinderfilmfestival

DIE ROSENVERKÄUFERIN
(LA VENDEDORA DE ROSAS)

Mónica ist dreizehn Jahre alt und hat schon einiges hinter sich. Sie hat sich auf der Straße ihre eigene kleine Welt aufgebaut, in der sie das Wenige, das sie hat, verbissen verteidigt: ihre Freundinnen und Kameraden, die noch Kinder sind wie sie selbst. Ihren „Freund“, der mit Drogen handelt. Aber vor allem kämpft sie um ihre Würde und ihren Stolz und gibt sie für nichts und niemanden auf. Am heiligen Abend verkauft Mónica wie alle Abende Rosen, um überleben und sich den Traum eines richtigen Weihnachtsfestes leisten zu können. Aber das Leben hat es nicht gut mit ihr gemeint und hat selbst an diesem besonderen Tag nur Einsamkeit, Schäbigkeit, Drogen und Tod für sie anzubieten.

 

Kolumbien 1998
120 Minuten, Farbe

Regie: Victor Gaviria
mit: Leidy Tabares, Marta Correa, Mileider Gil, Diana Murillo, u. a.

empfohlen ab 11 Jahren