DAS SCHWEIGEN NETOS

© Internationales Kinderfilmfestival

DAS SCHWEIGEN NETOS
(EL SILENCIO DE NETO)

Neto ist ein schweigsamer Junge, der inmitten einer Welt lebt, die von den üblichen Familienstreitigkeiten und einem Bürgerkrieg geprägt ist. Sein Onkel Ernesto, ein Außenseiter in der Familie, hilft ihm, seine Scheu vor der Welt zu überwinden und seinen eigenen Bedürfnissen zu folgen, Wünsche zu verwirklichen: endlich die gleichaltrige Nachbarstocher Ani anzusprechen, trotz seines Asthmas auf den Vulkan draußen vor der Stadt zu klettern oder einen Luftballon steigen zu lassen.

Eine spannende und unterhaltsame Geschichte über eine Welt, in der Gewalt und Unruhe herrschen, ohne dass diese grausam ins Bild gebracht werden.

 

Guatemala 1994
106 Minuten, Farbe

Regie: Luis Argueta
mit: Oscar Javier Almengor, Herbert Meneses, Julio Diaz, Eva Tamargo Lemus, u. a.

empfohlen ab 11 Jahren