SELMA UND JOHANNA

© Internationales Kinderfilmfestival

SELMA UND JOHANNA
(SELMA & JOHANNA, EN ROADMOVIE)

Johanna fühlt sich ungerecht behandelt: Sie soll nicht versetzt werden und die vierte Klasse wiederholen. Da würde sie ja von ihrer Freundin Selma getrennt werden, die in der Schule keine Probleme hat. Aber schließlich gibt es ja den europäischen Gerichtshof in Straßburg, um solche Angelegenheiten zu regeln. Die beiden zehnjährigen Mädchen überlegen nicht lange und brechen zu einer Fahrt ins Ungewisse auf. Erst langsam wird ihnen so richtig klar, worauf sie sich da eingelassen haben. Denn eigentlich wissen sie nicht einmal so genau, wie weit "Europa" entfernt ist. Am Schluss ihrer Reise nimmt aber alles ein gutes Ende!

 

Schweden 1997
85 Minuten, Farbe

Regie: Ingela Magner
mit: Anna Sjögren, Grete Havnesköld, Jan Mybrand, Johan Widerberg, u. a.

empfohlen ab 10 Jahren