TAUSEND MAL STÄRKER © Swedish Film Institute

© Swedish Film Institute

TAUSEND MAL STÄRKER
(TUSEN GÅNGER STARKARE)

In Signes Schule sind die Rollenverhältnisse klar: Die Jungen dominieren den Unterricht und entscheiden, wer cool ist und wer nicht. Die Mädchen sind entweder sexy wie Mimi und ihre Clique oder werden nicht beachtet. Da kommt Saga neu in die Klasse, und alle sind sofort fasziniert von ihr. Saga ist klug, weltgewandt, selbstbewusst und lässt sich von den Spielchen in der Klasse nicht beeindrucken. Mit ihrer frischen Offenheit bringt sie Bewegung in das starre Gruppengefüge. Aber Saga lässt sich von niemandem einspannen und spielt nur nach ihren eigenen Regeln.

Nach einem Roman von Christina Herrström entstanden, besticht diese spannende Parabel über das Geschlechterverhältnis in Schulen vor allem durch seine stringente formale Gestaltung.

 

Schweden 2010
85 Minuten, Farbe

Regie: Peter Schildt
mit: Julia Sporre, Judit Weegar, Happy Jankell, u. a.

empfohlen ab 12 Jahren

Peter Schildt
Peter Schildt