Tschupi und Dudu

© Internationales Kinderfilmfestival

TSCHUPI UND DUDU
(T'CHOUPI)

Tschupi zieht mit seinen Eltern und seiner kleinen Schwester in eine neue Nachbarschaft. Und natürlich hat er auch Dudu mitgebracht, seinen kleinen sprechenden Teddybären, der ihm auf Schritt und Tritt folgt. Bald freunden sich die beiden mit den Nachbarskindern an und verbringen den lieben langen Tag damit, die Gegend unsicher zu machen. Aber ein seltsames Monster scheint sich in der Gegend herum zu treiben, das den Kindern ihre Lieblingsspielzeuge stiehlt. Tschupi und seine Freunde haben den Bauern in Verdacht, der am Dorfrand seinen Hof bewirtschaftet. Als auch Dudu verschwindet, machen sich die Kinder mutig auf die Suche nach ihm . . .

Ein entzückend gemachter Zeichentrickfilm, der sehr langsam geschnitten ist und besonders den kleinsten unter unseren Zuschauern großes Vergnügen bereiten wird.

 

Frankreich/Luxemburg/
Südkorea 2004
70 Minuten, Farbe

Regie: Jean-Luc François
Animationsfilm

empfohlen ab 4 Jahren