Wien
13. – 21. November 2021
13. – 21. November 2021
CINE CENTER  |  CINEMAGIC  |  VOTIV KINO

Das Festival 2021

WILLKOMMEN BEIM 33. INTERNATIONALEN KINDERFILMFESTIVAL!

 

Wir freuen uns sehr, unserem Publikum wieder ein inhaltlich buntes, formal vielfältiges und sorgfältig auf die jeweiligen Altersgruppen abgestimmtes Programm bieten zu können.

 

Filme sind Fenster zur Welt, darum haben wir Beiträge aus verschiedenen Ländern Europas ausgesucht, wir entführen unser Publikum jedoch auch auf eine filmische Reise nach Australien, Mexiko und in die Mongolei. Dabei haben wir Filme des letztjährig geplanten Programms übernommen, da diese nach wie vor noch nicht auf der großen Leinwand zu sehen waren. Aber genau dort gehören sie hin! Wir zeigen die Filme in Originalfassung und sprechen sie live direkt im Kino deutsch ein, um dabei möglichst tief in eine uns oft unbekannte Welt einzutauchen.

 

Erneut haben wir ein Kurzfilmprogramm zusammengestellt, das einfache Geschichten in künstlerisch bestechender Vielfalt präsentiert und sich in der Länge an unserem jüngsten Publikum orientiert. Zwei Filme haben wir ausgesucht für junge Menschen ab 14 Jahren und folgen damit einer Nachfrage, die in den letzten Jahren größer wird. Zwischen diesen beiden Polen reicht die Palette von lustigen Animationsfilmen über fantasievolle Alltagsabenteuer bis zu spannenden Geschichten über das Erwachsenwerden und darüber, seinen Platz im Leben zu finden.

 

Im April ist die Drehbuchautorin Nadja Seelich verstorben. Aus diesem Anlass zeigen wir den Film Ferien mit Silvester in einer digital restaurierten Fassung und gedenken so einer unermüdlichen Pionierin des Kinos, die gemeinsam mit Bernd Neuburger die Landschaft des österreichischen Kinderfilms erheblich mitgeprägt hat.

 

Die Kinderjury vergibt auch heuer wieder den Preis für den besten Film und den UNICEF-Preis, und alle BesucherInnen können den beliebtesten Film des Festivals wählen.

 

Jurypreis und Publikumspreis werden eine Woche später am FESTIVALTAG bei freiem Eintritt noch einmal im Cinemagic gezeigt und der schulfreie 15. November ist dieses Jahr auch ein eintrittsfreier Tag.

 

Im Rahmen unseres Vermittlungsangebots runden Workshops und Filmgespräche sowie begleitende Unterlagen zur Nachbereitung der Filme das Festival ab.

 

Wir wünschen lustige und besinnliche Filmerlebnisse und interessante Gespräche danach!

 

Das Festivalteam