Wien
17. – 25. November 2018
17. – 25. November 2018
CINE CENTER  |  CINEMAGIC  |  VOTIV KINO

Seminare und Workshops

 

BILD | TON | BEWEGUNG 

Seminar zur Einführung in die Grundbegriffe der Filmanalyse

Das Seminar bietet allen Erwachsenen, die an Filmvermittlung mit Kindern und Jugendlichen interessiert sind, eine Einführung in Bild – Ton – Bewegung, die drei Grundelemente des Films.

 

Das Seminar umfasst den Besuch von drei Vorstellungen des Internationalen Kinderfilmfestivals, einen Workshop zu Grundbegriffen der Filmanalyse, zwei fachlich geführte Filmgespräche sowie Snacks und Erfrischungen.

 

CINEMAGIC

Samstag 24.11. und Sonntag 25.11.

Unkostenbeitrag für die gesamte Veranstaltung: € 25,-

Anmeldungen ab 19. Oktober

T: 0664 465 56 60

kinderfilmfestival@pitanga.at

 

Programm:

 

Samstag 24.11.

10 bis 14 Uhr Workshop zu Grundbegriffen der Filmanalyse

15 Uhr Film THILDA UND DIE BESTE BAND DER WELT (in Anwesenheit der Kinderjury)

anschließend Filmgespräch

 

Sonntag 25.11.

11 Uhr Film MAMA MUH UND DIE KRÄHE

anschließend Filmgespräch und Abschluss des Seminars

15 Uhr Preisverleihung des Internationalen Kinderfilmfestivals

anschließend Film EIN MONSTER AUF BESTELLUNG

 


 

MUSIKWORKSHOP

zum Film THILDA UND DIE BESTE BAND DER WELT

 

Wir bieten jungen ZuschauerInnen im Rahmen des Internationalen Kinderfilmfestivals die Möglichkeit, sich anhand des gesehenen Films mit Filmmusik auseinanderzusetzen.

Wie wird Musik im Film eingesetzt? Und was bewirkt sie in uns?

 

Unter der Leitung von Kunstwissenschafterin Nina Eisterer und Tontechniker Daniel Soto improvisieren die TeilnehmerInnen auf spielerisch-kreative Weise musikalische Schlüsselszenen des Films und setzen sich mit der Frage, wie Musik im Film funktioniert, auseinander. Es sind keine musikalischen Vorkenntnisse notwendig.

 

Für junge Menschen ab 10 Jahren

Dauer: ca. 120 Minuten

Im Anschluss an die Vorstellung am 24. 11.

um 15 Uhr im CINEMAGIC.

Anmeldung erforderlich!

T: 0664 465 56 60

Unkostenbeitrag: € 3,- 

 


 

THEATERWORKSHOP FÜR SCHULEN

zum Film ICH BIN WILLIAM

 

Manchmal kommt es hart auf hart. Und dass der Grat zwischen Helden- und Verbrechertum schmal sein kann, weiß schon Williams heimlicher Schwarm Viola. Kann es wirklich gelingen, den gefährlichsten Mann der Stadt als Verbündeten zu gewinnen? Und wie verrückt ist Williams Mutter wirklich? Wo finden wir den Mut zu ureigenen Lösungen, um am Ende sagen zu können: „Das bin ich.“?

 

Mithilfe theatraler Mittel tauchen wir noch einmal in Williams Geschichte ein und begeben uns über die Verkörperung auf die Suche nach unseren inneren Helden und Heldinnen. Improvisation, Pantomime und Lesetheater führen zu einem raschen Einstieg in die Inhalte und intensiver Reflexion des Erlebten.

Hannelore Schmid ist Schauspielerin, Sprecherin und Theaterpädagogin aus Wien.

 

Für junge Menschen ab 8 Jahren

Dauer: ca. 120 Minuten

Der Workshop ist nur im Anschluss an das Festival und nur für Schulen buchbar!

Anmeldung erforderlich!

T: 0663 06553489

(Hannelore Schmid)

Unkostenbeitrag: € 3,-